Käsetorte nach Irene

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tortenstücke:
ergibt 12 Stücke etwas
Käsetorte nach Irene:
Butter 250 g
Zucker 200 g
Eigelbe 4
Magerquark ( 0,3 % ) 1000 g
Vanillesaucenpulver 1 Päckchen
Grieß 75 g
Backpulver 1 TL
Eiweiß 4
Salz 1 Prise
Konditorsahne ( 330 g ) 1

Zubereitung

1.Eier trennen, eine Tortenform ( 26 cm Durchmesser ) mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 175 °C vorheizen. In einer Rührschüssel Butter ( 250 g ), Zucker ( 200 g ) und Eigelbe ( 4 Stück ) schaumig schlagen. Magerquark ( 1000 g ), Vanillesaucenpulver ( 1 Päckchen ) Grieß ( 75 g ) und Backpulver ( 1 TL ) erst vermischen und dann zugeben / unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem festen Eischnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 55 – 60 Minuten backen. Achtung: Keine Umluft, denn die Torte könnte dann schnell zu dunkel werden/verbrennen. Evtl. nach der halben Backzeit mit Aluminiumpapier abdecken Die Torte etwas auskühlen lassen, auf eine Tortenplatte legen, kühl stellen und vor dem Servieren in 12 Stücke schneiden. Dazu geschlagene Sahne reichen.

Tipp:

2.Man könnte unter den festen Eischnee auch Rosinen ( ca. 100- 200 g ) unterheben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsetorte nach Irene“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsetorte nach Irene“