Kartoffelgemies mit Blutworscht

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1,5 kg
Zwiebel 1
Kokosfett/Palmin 1 Würfel
Lorbeerblätter 2
ganze Nelken 3
Majoran etwas
Gemüsebrühe-Pulver etwas
Kartoffelmehl etwas
Salz, Pfeffer, Essig etwas
frische Blutwurst etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Die Blutwurst pellen und in Scheiben schneiden.

2.Zwiebeln im Kokosfett hellgelb anschwitzen lassen. Die Kartoffelscheiben dazugeben und diese mit Wasser bedecken. Gemüsebrühe-Pulver, Lorbeerblätter, Nelken und Majoran zugeben und alles zugedeckt kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

3.Etwas Kartoffelmehl mit Wasser anrühren und das fertige Kartoffelgemüse binden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken.

4.Das heiße Gemüse in Teller geben und die Blutwurstscheiben darauf etwas schmelzen lassen. Beim Essen wird dann die weiche Blutwurst unter das Gemüse gemengt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelgemies mit Blutworscht“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelgemies mit Blutworscht“