Eierlikör-Semifreddo mit Rotweinbirnen (Radost Bokel)

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eierlikör-Semifreddo:
Sahne 350 g
Eigelb 4 Stk.
Zucker 100 g
Vanilleschote 1 Stk.
Eierlikör 150 g
Rotweinbirne:
Rotwein 600 ml
Wasser 200 ml
Zucker 160 g
Zimtstange 2 Stk.
Gewürznelken 3 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Birnen 6 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
21,0 g
Fett
7,8 g

Zubereitung

1.Für das Eierlikör-Semifredeo die Sahne steif schlagen. Anschließend die Eigelbe, den Zucker und das Mark der Vanilleschote über Dampf schaumig aufschlagen. Nun den Eierlikör zufügen und ca. 2 Minuten weiter rühren. Die Sahne hinzugeben und unter die Eigelbmasse heben. Zum Schluss eine Kastenform mit der Masse füllen und zugedeckt mindestens 24 Stunden gefrieren lassen.

2.Für die Rotweinbirnen den Rotwein mit Wasser, Zucker, der Zimtstange und Gewürznelken und dem Zitronensaft auf etwa ein Drittel einkochen lassen. Die Birnen schälen und vierteln, mit einem Zahnstocher rundherum einstechen und in eine Schüssel legen. Die Weinlösung durchseihen und über die Birnen gießen (die Birnen sollten bedeckt sein). Zugedeckt mindestens 2 Tage ziehen lassen, dabei die Birnen öfter wenden. Birnen in der Marinade servieren. Die Birnen schmecken auch hervorragend als Beilage zu Wildgerichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierlikör-Semifreddo mit Rotweinbirnen (Radost Bokel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierlikör-Semifreddo mit Rotweinbirnen (Radost Bokel)“