Libanesischer Linsensalat

2 Std 45 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schalotten 2
Gewürznelken 2
Beluga-Linsen 200 Gramm
Lorbeerblatt 1
Gemüsezwiebel 1
Walnüsse 50 Gramm
Olivenöl 2 EL
Baharat 1 TL
Salz Prise
Pfeffer Prise
Cayennepulver Prise
Granatapfelsirup 5 EL
Petersilie 1 Bund
Akazienhonig 2 EL

Zubereitung

1.Schalotten mit Nelken spicken. Zusammen mit den Linsen und Lorbeer aukochen (halber Liter Wasser) und gar ziehen lassen. Gemüsezwiebel in Streifen schneiden, Walnüsse hacken. Zwiebel in Olivenöl weich dünsten, an den Pfannenrand schieben. Walnüsse in die Mitte geben, kurz anrösten.

2.Mit den Zwiebeln mischen und Honig zugeben und leicht karamellisieren (Menge je nach eigenem Geschmack): Mit Salz, Pfeffer, Baharat, Cayenne würzen und vom Herd nehmen. Linsen abgießen (Schalotte, Nelken und Lorbeer entfernen), mit Zwiebel-/Walnuss-Mischung mischen, Granatapfelsirup unterziehen. Gehackte Petersilie hinzu geben. Den Salat ziehen lassen

3.und gegebenenfalls nachwürzen. Einkaufstipp: Granatapfelsirup erhält man in türkischen Lebensmittelläden Dekotipp: in Salatblätter füllen und mit Granatapfelkernen garnieren Lasst es euch schmecken........

Auch lecker

Kommentare zu „Libanesischer Linsensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Libanesischer Linsensalat“