Kartoffel-Fisch-Gratin>>

35 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1
Kartoffeln 200 g
Olivenöl kalt gepresst 1 EL
Fischfilet weiß 200 g
Limette frisch 0,5
Paprika rot 1
Fischfond 150 ml
Salz und Pfeffer etwas
Majoran etwas
Kresse frisch etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln abziehen und fein hacken. Kartoffeln schälen und grob reiben. Die Zwiebeln im Öl andünsten und zu den Kartoffeln geben, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Paprika putzen, waschen und mit Sparschäler enthäuten.

2.Ofen auf 180°C ( Umluft 160°C) vorheizen. Fisch (ich hatte Seelachs und Wildlachs, es geht aber auch jeder andere Weißfisch) waschen, trockentupfen, in Würfel schneiden und mit der Limette beträufeln.

3.Auflaufform fetten, etwa die Hälfte der Kartoffel-Zwiebelmischung hinein geben, den Fisch darauf verteilen, eventuell nochmals salzen und pfeffern. Die Paprika in großen Stücken darüber geben und das Ganze mit der restlichen Kartoffelmischung abdecken. Den Fischfond angießen und alles ca. 20 Minuten in die Röhre.Beim Servieren mit der Kresse bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Fisch-Gratin>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Fisch-Gratin>>“