Pfirsich-Maracuja-Torte

4 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sandmasse
Eier 3 Stück
Zucker 90 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
glattes Mehl 90 Gramm
Butter 40 Gramm
Creme
Naturjoghurt 80 dag
Maracujasaft 200 ml
Gelatine 12 Blatt
Pfirsiche aus der dose oder frische 1 Dose
Tortenguss
Tortengelee 1 Packung
Maracujasaft 0,25 Liter

Zubereitung

1.Eier mit Zucker, Vanille-Zucker und Salz cremig aufschlagen (ca.5 Min.)

2.Mehl darüber sieben und mit der Butter unterheben Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und glatt streichen. Die form in die untere Hälfte des vorgeheitztenRohres schieben. Backtemperatur: Strom: vorheitzen und backen bei 180 Grad Gas: vorheitzen und backen bei 3 Backzeit: ca. 25 Min.

3.Den Tortenboden mit dem Springformrand umstellen. Für die Creme Naturjogurt und den Maracujasaft in eine schüsel geben. Die Gelatine nach Vorschrift auf der Packung zuberreiten dan mit der jogurtmasse gut vermischen. Die Masse in die springform füllen und in den kühlschrank damit für ca. 1 Stunde und dan kann man mit dem Tortengelle beginnen wie es auf der packungsteht auser statt 1/8 Wasser und 1/8 Fruchtsaft nimmst du gleich 1/4 Liter Fruchtsaft.

4.Das Tortengelee über Die Torte schüten und dan heißt es wieder in den Kühlschrank für 2 Stunden (am besten ist es aber über Nacht). und jetzt ist die Jogurt-Pfirsich-Maracuja-Tote fertig... =))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich-Maracuja-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich-Maracuja-Torte“