Kirschauflauf

Rezept: Kirschauflauf
11
00:30
0
4066
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Schattenmorellen
4
Eier
100 gr.
Butter
120 gr.
Zucker
500 gr.
Magerquark
1
Zitrone
150 gr.
Gries
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1004 (240)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
27,6 g
Fett
9,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kirschauflauf

Vanille-Gries-Pudding mit jawohl mit Eierlikör

ZUBEREITUNG
Kirschauflauf

1
Die Kirschen in eine Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
2
Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
3
Die weiche Butter in Stücke teilen, in eine Schüssel geben mit Zucker und Eigelb und schaumig schlagen. Den Quark in die Masse geben und unterrühren.
4
Die Zitrone gründlich waschen. Mit einer feinen Reibe die Zitronenschale abreiben. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.Zitronensaft und Schale, Grieß in die Quarkmasse geben und alles gut miteinander vermischen. Die Kirschen dazugeben und unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
5
Eine Auflaufform einfetten,die Masse einfüllen und mit Zucker bestreuen. Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen und im vorgeheizten Backofen bei Umluft 175 C. ca. 30-40 Minuten goldbraun backen.

KOMMENTARE
Kirschauflauf

Um das Rezept "Kirschauflauf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung