Rosenkohl überbacken

Rezept: Rosenkohl überbacken
als Beilage!
3
als Beilage!
00:30
1
7850
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rosenkohl
1 Päckchen
Sahne Schmelzkäse
Brühe gekörnt
1 Päckchen
Reibekäse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rosenkohl überbacken

gefülltes Stangenweißbrot
Käserührei
Käserührei
Pfannkuchenröllchen a la Bolognese

ZUBEREITUNG
Rosenkohl überbacken

1
Rosenkohl putzten und bissfest garen. Das Kochwasser nicht wegschütten sonder für die Soße nutzten. Den Rosenkohl in eine Auflaufform geben.
2
ca. 200ml von dem Kochwasser aufkochen, etwas Brühe dazu geben und den Schmelzkäse darin auflösen, nach Geschmack noch einen Schuß Sahne dazu geben. Alles über den Rosenkohl geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad knusprig goldbraun überbacken!

KOMMENTARE
Rosenkohl überbacken

Benutzerbild von Thm28sb
   Thm28sb
Gerade im Winter gibt es ja LEIDER nicht gerade viel Gemüse das aus dem eigenen Land kommt. Währe da nicht der Rosenkohl.. Ein So tolles Gemüse, das man auf so viele arten zubereiten kann ist fast ein kleines Wunder... Finde die Idee von dir, das ganze mit Käse zu überbacken sehr schön, das nimmt die Bitterstoffe etwas... Dein Rezept gefällt mir sehr gut und 5 Sterne ist es auf jeden Fall wert. Wünsche dir ein schönes Wochenende. l.g Thorsten

Um das Rezept "Rosenkohl überbacken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung