Donauwelle

50 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Mehl 300 Gramm
Eier Freiland 5
Vanilinzucker 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen
Butter 250 Gramm
Vanillepudding 1 Päckchen
Puderzucker 4 Esslöffel
Zucker 2 Esslöffel
Kakaopulver 3 Esslöffel
Eier Freiland 2
Palmin 6 Riegel
Rum 1 Schuß
Sauerkirschen 1 Glas

Zubereitung

Aus Butter, Zucker, Mehl, 5 Eiern Vanilinzucker und Backpulver einen Rührteig zubereiten- die Hälfte des Teiges auf ein Backblech streichen, den Rest mit 1 Aus Butter, Zucker, Mehl, Eiern, Vanilienzucker und Backpulver einen Rührteig herstellen. Die Hälfte des Teiges auf ein Backblech streichen, den Rest mit 1 Eßlöffel Kakao vermengen, auf den hellen Teig verteilen. Ein Glas Sauerkirschen, abgetropft auf den Teig verteilen. 30 Minuten bei 190 Grad backen. In der Zwischenzeit den Vannillepudding kochen und erkalten lassen. Dann aus der Butter und dem Pudding eine Buttercreme herstellen und auf den erkalteten Kuchen streichen. Für den Schokoguß Palmin auflösen und mit Puderzucker, Zucker, 3Eßlöffel Kakao und 2 Eier im Mixer gut durchmixen. Zum Schluß evt. 1 Schuß Rum dazu. Den Schokoguß dann auf den Kuchen gleichmäßig verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donauwelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donauwelle“