Schoko-Mint-Rolle

...Zutatenmenge für 1 Rolle ...

von monakind
Schoko-Mint-Rolle - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
Für den Teig:
4
Eier
6 EL
Wasser lauwarm
150 Gramm
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
200 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
60 Gramm
Backkakao
Für die Füllung:
1 Päckchen
Schoko-Mint-Täfelchen
50 ml
Pfefferminzlikör
50 Gramm
Zucker
300 Gramm
Vollmilchjoghurt
600 ml
Schlagsahne
1 Päckchen
Gelatine fix; Inhalt 2 Tüten
grüne Speisefarbe
Schokostreusel
Backpapier
Geschirrtuch
1
Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Für den Teig:
2
Eier mit Wasser, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig aufschlagen. Mehl mit Kakao und Backpulver mischen und zügig unter die Eicreme rühren. Auf das Blech streichen und 15 Minuten backen. Geschirrtuch anfeuchten und ausbreiten. Sofort nach dem Backen die Kuchenplatte daraufstürzen und noch heiß locker aufrollen. Ganz auskühlen lassen.
Für die Füllung:
3
Sahne steifschlagen und mit der Speisefärbe einfärben. Die Schokotäfelchen klein schneiden. Ein paar zum Garnieren ganz zur Seite legen. Joghurt, Schokostückchen und gut 1/3 der Sahne verrühren. 2 Tütchen Gelatine Fix einrühren. Zucker zügig unterrühren.
Fertigstellen:
4
Kuchenrolle vorsichtig ausrollen und mit Likör tränken. Mit der Minzcreme bestreichen und mit Hilfe des Tuches wieder aufrollen. Die Rolle rundum mit der restlichen Sahne einstreichen. Mit Schokostreuseln und restlichen Minztäfelchen garnieren. Für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5
Schmeckt gut gekühlt am allerbesten.