Hacksteaks im Speckmantel

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hacksteaks
Hackfleisch gemischt 600 gr.
Zwiebel gehackt 1
Semmelbrösel 2 EL
Ei 1
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Senf 0,5 TL
Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas
Frühstücksspeck, dünne, lange Scheiben 8 Scheiben
Raclettekäse 8 Scheiben
Fleischbrühe 0,25 l
Sahne 200 ml
Pflanzencreme 2 EL
Salatdressing
Joghurt 1 Becher
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Olivenöl 3 EL
Schnittlauch frisch gehackt und 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Salz, Pfeffer, Zucker etwas

Zubereitung

Hacksteaks

1.Hackfleisch in eine Schüssel geben, mit den Gewürzen, Ei, Semmelbrösel, Kräutern, Senf und der Zwiebel zu einem Fleischteig verkneten.

2.Möglichst gleich große und hohe Hacksteaks formen. Ränder mit den Speckscheiben umrollen und etwas flachdrücken.

3.Hacksteaks in einer Pfanne, in heißer Pflanzencreme, auf jeder Seite etwa 5 Minuten braten, bis sie schön braun sind.

4.Auf einer Platte anrichten, Raclettekäse auf den Steaks verteilen und im vorgeheizten Backofen (150 °C) schmelzen lassen.

5.Bratensatz mit Fleischbrühe loskochen, Sahne zufügen und alles bei starker Hitze etwa um ein Drittel reduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und zum Fleisch reichen.

Salatdressing

6.Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen. Den geputzten und gewaschenen Salat dazutun und vor dem Servieren vermengen.

7.Als Beilage habe ich dieses Mal Kartoffelpürree gereicht. Bratkartoffeln und Gemüse schmecken allerdings auch sehr gut dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hacksteaks im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hacksteaks im Speckmantel“