Spaghettini mit Rucola (Spaghettini alla rucola)

25 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghettini z.B. von De Cecco 500 gr.
Rucola 200 gr.
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen gehackt 4
etwa 8 Sardellenfilets in Olivenöl etwas
schwarze Oliven ohne Kern 10
einige Blättchen Oregano gehackt, 1 Msp. Chiliflocken, Muskatnuss etwas
frisch geriebener Parmesan 4 EL
Pinienkerne geröstet 1 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Rucola verlesen und waschen, die Oliven halbieren. Das Salzwasser für die Nudeln aufsetzen und die Salatblättchen im siedenden Wasser kurz blanchieren, fein hacken und beiseite Stellen. Die Sardellenfilets in feine Stückchen schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die Oliven darin andünsten, dann die Sardellen zufügen und kurz anbraten. Den Salat sowie Oregano & Chili zugeben und die Sauce mit ein bis zwei kleinen Schöpflöffeln Nudelwasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken. Die Nudeln im Blanchierwasser al dente garen, in einem Sieb abgießen und zusammen mit den Pinienkernen unter das Gemüsesugo mischen. Mit geriebenem Parmesan servieren e buon appetito.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghettini mit Rucola (Spaghettini alla rucola)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...