Lammfilets in einer Bologneser Sauce mit Knoblauch....

50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammfilets
Lammfilets 300 gr
Butter 30 GR
Knoblauch frisch 3 Stück
Rosmarin frisch 1 Zweig
Thymian frisch 1 Zweig
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Bologneser Sauce
Gehacktes Rind - besser: Kalb 150 gr
Möhre 1 Stück
Sellerie 0,25 Stück
Tomaten 4 Stück
Zwiebel 1 Stück
Chilli rot 0,5 Stück
Rosmarin frisch 1 Zweig
Knoblauchzehe 2 Stück
Rotwein trocken etwas
Staudensellerie
Staudensellerie 1 Stück
Gemüsebrühe - Instand + Wasser natürlich 1 EL
Risotto alla Milanese
Risottoreis 200 gr
Zwiebel 1 Stück
Butter 100 gr
Gemüsebrühe instand oder frisch 1 liter
Parmesan frisch gerieben 80 gr
Selleriegrün kleingeschnitten 30 gr
Safranfäden 1 paar
evtl. einen Schuß Sahne - ! etwas

Zubereitung

Die Bologneser Sauce:

1.Die Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden, das Stück Sellerie schälen und in kleine Stücke schneiden, die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden...in einem größeren Topf ..etwas Butter auslassen und das Gemüse darin leicht andünsten...dann das Gehacktes hinzu...jetzt den Chili, Knoblauch und die Kräuter / Gewürze...leicht köckeln mit Rotwein ablöschen...zum Schluß die abgezogenen und in kleine Stücke geschnittenen Tomaten hinzu...auf kleiner Flamme köcheln lassen...umrühren !

Lammfilets

2.Die Lammfilets waschen, abtupfen und parieren (von den Sehnen befreien ) halbieren und in einer Pfanne mit ausgelassener (oder geklärter) Butter anbraten, kleingehackten Knoblauch und die Kräuter / Gewürze hinzugeben und von allen Seiten braten.......später die Lammfilets zu der Bologneser Sauce geben...umrühren....

Staudensellerie

3.Das Grün vom Sellerie abtrennen und die gewaschenen Blätter klein schneiden....(kann später für das Risoot verwendet werden..!)

Risotto all Milanese

4.In einem größeren Topf (Platz zum Rühren) Butter zerlaufen lassen und die Zwiebelstücke glasig , aber nicht braun werden lassen...den Risottoreis dazugeben und gut vermengen...nach ca. 2 Minuten (immer rühren) etwas Brühe hinzugeben und rühren (der Risottoreis sollte immer mit Flüssigkeit bedeckt sein) danach wieder mit Brühe ablöschen / auffüllen....jetzt den Safran und das Selleriegrün beirühren...dann noch etwas Butter und den frisch geriebenen Parmesankäse unterrühren...das Risotto sollte noch fließend sein - bei Topfschräglage...anschließend noch etwas griebenen Parmesan obendrüber geben...(Herrlich) ...wer es noch cremiger haben möchte kann noch etwas Sahne (zum Schluß) darunterrühren)

5........auf den Teller und dekorieren (Hab ich vergessen und schnell eine Tomate aufgeschnitten) Sorry

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammfilets in einer Bologneser Sauce mit Knoblauch....“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammfilets in einer Bologneser Sauce mit Knoblauch....“