Tortillias auf vegetarische Art

32 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Vollkornmehl 250 Gramm
Olivenöl extra vergine 2 EL
warmes Wasser 100 ml
Chili aus der Mühle 1 Prise
Italienische Kräuter 1 EL
Avocado reif 1
rote Paprika 1
Tomatenmark 1 EL
Tomate 1
Zitrone 1
Knoblauchzehen 2
Gurke frisch 1
Sojasauce etwas
Tofu geräuchert 1 Packung
Mozarella 1 stück
Crème fraîche mit Kräutern 1 EL
Naturjoghurt 2 EL
Sauerrahm 1 EL
Oliven schwarz ohne kern etwas

Zubereitung

Tortillias

1.Mehl wiegen und sieben 2 EL Olivenöl dazugeben 100ml Wasser , 1 Prise Chili (wer's gern scharf mag auch 2-3 Prisen ), 1 EL italienische Kräuter dazu (oder nach Gefühl) 1TL Kräutersalz (Meersalz geht auch) mit dem Mixer rühren bis ein dünner Teig entsteht. Eine große Pfanne vorheizen, bisschen Öl rein und nacheinander die Tortillias backen. Sie müssen sehr dünn werden, dürfen aber nicht reissen. Die Tortillias zum abkühlen auf die Seite stellen.

Guacamole

2.Avocado schälen und entkernen dann fein pürieren. Naturjoghurt - Creme Fraiche und Sauerrahm dazugeben, mit 1 EL Salz, bisschen Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und eine knoblauchzehe dazu pressen.

Füllung für die Tortillias

3.Paprika , Tomaten ,Oliven & Tofu fein würfeln , scharf anbraten und mit Salz , Pfeffer, italienischen Kräutern ev. Chili würzen. 1EL Tomatenmark dazu und alles gut verrühren. Am schluss den Feingewürfelten Mozarella dazugeben und beiseite stellen.

4.Jetzt die Tortillias mit der Guacamole bestreichen, und 2EL von der Füllung darauf verteilen. Schön einrollen. Das mit allen machen und in einen vorgeheizten Backofen für etwa 10-15 Minuten warm werden lassen bis der Käse schmilzt.

5.Dazu passt wunderbar ein Gurkensalat der einfach mit Olivenöl - Zitrone und Sojasauce angemacht - und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortillias auf vegetarische Art“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortillias auf vegetarische Art“