Wirsingeintopf

35 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wirsingkohl frisch 1 Stück
Rind/Schwein Hackfleisch frisch 750 Gramm
Kartoffeln 500 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Sahne 1 Becher
Fleischbrühe 0,5 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

1.Vorbereitung: Den Wirsingkohl in feine Streifen schneiden oder fein hobeln und gut abwaschen. Die Zwiebeln fein Würfeln. Kartoffeln schälen und in mind. ein cm große Würfel schneiden.

2.Die gewürfelten Zwiebeln in einem großen Topf mit etwas Butter andünsten. Kurz darauf die tropfnassen Wirsingstreifen zugeben und unter ständigen rühren, ebenfalls kurz andünsten. Schon mal vorsichtig mit Salz, Pfeffer und Musakt würzen und nach und nach mit etwas Fleischbrühe und Sahne ablöschen. Wirsing bis zur gewünschten Garstufe weiterköcheln lassen.

3.Kartoffelwürfel in Salzwasser oder kräftiger Fleischbrühe (z.B. von ME-HA) und ebenfalls einem Schuss Sahne garen. Kartoffelwürfel dann abgießen und den Kochsud aber abfangen. (Damit kann man dann später noch prima den Eintopf auffüllen, falls man noch Flüssigkeit benötigt!

4.In der Zwischenzeit schon mal das Hackfleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Senf würzen (evtl. Gewürzmischung für Hackfleisch). Hackfleich in eine heiße Pfanne geben und Farbe nehmen lassen. Dabei mit dem Pannenwender in beliebig große Stücke teilen.

5.Kartoffelwürfel und Hackfleisch zum Wirsing geben und mit etwas Sahne (Menge nach Geschmack und Belieben), Salz, Pfeffer und Musakt abschmecken! Fertig! Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsingeintopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsingeintopf“