Ferkel

1 Std leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Ferkel ganz 8 kg
Rosmarin 3 EL
Zitronen frisch 2
Zitronenabrieb etwas
Zitronensaft frisch gepresst 150 ml
Orange 2
Honig 100 ml
Senf 150 ml
Olivenöl 150 ml
Salz grob 3 EL
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 EL
Orangenabrieb etwas
Wasser 400 ml

Zubereitung

1.Ferkel gut waschen und abtropfen lassen. Die Zitrone halbieren und das Ferkel damit gut reiben innen und aussen.

2.In einer kleinen Schuessel Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, 1 El Honig, Rosmarin,2 El Zitronensaft und 1 El Olivenol mischen. Mit einem Messer ca 3cm kleine Einstiche machen und diese mit der Masse fuellen . Am ganzen Ferkel einstechen und ca 10 -15 cm Abstand halten.

3.In den Rest der Masse den halben Senf geben und das ganze Ferkel damit einstreichen. Ueber Nacht im Kuehlschrank die Marinade einziehen lassen.

4.Die 2 Organgen auspressen undin Blech geben, den Rest des Zitronensaftes und das Wasser.

5.Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Ferkel auf das Bratgitter legen und auf die zweite Schiene von unten braten. Das Blech mit den Saeften unter das Gitter schieben.(Letzte Schiene).

6.Fuer 30 Minuten so braten. Dann den Ofen auf 150 Grad runterstellen und fuer 3.5 Stunden braten.Alle 20 Minuten einen Pinsel mit Saftwasser einpinseln.

7.In einer Schuessel mischen wir den restlichen Honig, mit den restlichen Ol und den restlichen Senf und streichen das Ferkel nach 3.5 Stunden Bratzeit mit der masse ein ind weitere 2 Stunden braten.

8.Eine grosse Platte nehmen das Ferkel hineinlegen und schoen dekorieren. Meine Gaeste waren fasziniert vom aussehen und Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ferkel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ferkel“