Fettuccine mit Hähnchen-Speck-Soße

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer durchwachsener Speck 100 g
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Ölivenöl 3 EL
Fleischbrühe 150 ml
frisch gehackte Petersilie 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Basilikumblätter 4
Fettuccine 400 g
frisch gehobelten Pecorino 100 g
Zusätzlich (Variante)
Hähnchenbrustfilet 300 g
Sahne 1 Becher
Coktailtomaten 200 g
Zwiebel 1
Salz, Pfeffer etwas
Zucker 1 EL

Zubereitung

1.Speck in kleine Würfel schneiden , Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin gut anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und ca. 2 min mitbraten.

2.Fleischbrühe und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung bei geringer Hitze zur Hälfte einkochen lassen.

3.Basilikumblätter waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Nach der Reduzierung in die Soße rühren.

4.In einer zweiten Pfanne die in feine Streifen geschnittenen Hähnchenbrustfilets in Öl knusprig anbraten. Herausnehmen.

5.Zucker in die Pfanne geben und schmelzen lassen. Halbierte Tomaten hinein geben und kurz anschwitzen, mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebelwürfel dazugeben und andünsten. Salzen und pfeffern. Hähnchenfleisch dazugeben. Alles zusammen zur Soße geben.

6.Die Sahne schlagen und zur Soße geben. In der Zwischenzeit die Fettuccine reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Auf Teller verteilen und die Specksoße darüber geben. Anschließend mit Pecorino bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fettuccine mit Hähnchen-Speck-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fettuccine mit Hähnchen-Speck-Soße“