Snickerdoodles

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
einen Tag vorher einlegen
Rosinen 350 Gramm
Whisky 250 ml
Zutaten für die Nuss Masse
Walnüsse gehackt 300 Gramm
Haselnüsse gehackt 100 Gramm
Mandeln gehackt 100 Gramm
Korinthen 100 Gramm
Cranberries getrocknet 100 Gramm
Belegkirschen, rot 400 Gramm
Zutaten für die Teigmasse
Butter 60 Gramm
Zucker braun Rohzucker 100 Gramm
Eier, größe M 2 Stück
Mehl, Type 405 180 Gramm
Backpulver 0,75 Päckchen
Zimt, gemahlen 2 TL
Nelkenpulver 1 TL
Muskatnuss, gemahlen 1 TL

Zubereitung

einen tag vorher ansetzen

1.Rosinen auslesen und mit einem teil vom Whiskey in einer Tupperschüssel mit Deckel über Nacht ziehen lassen. Den restlichen Whiskey für den Macher zum abrunden der Geschmacksnerven

Vorbereitung

2.Die gehackten Mandeln und Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten und abkühlen lassen. Walnüsse klein hacken. Cranberries klein schneiden. Belegkirschen klein schneiden.Korinthen auslesen. Alles miteinander vermengen und bereit stellen. Das Mehl mit den Gewürzen vermengen

Fertigstellung

3.Butter und Zucker mit der Küchenmaschiene gut schaumig schlagen. Die Eier unterschlagen. Mehlmischung mit eine Holzspatel unterheben .

4.Die Nussmischung und die eingelegten Rosinen in eine große Schüssel geben und vermengen. Nun die Teigmasse zugeben und locker unterheben. ( nicht wundern, die Teigmasse steht in keiner relation zur Nussmischung, muß nur leicht das ganze verbinden )

5.Backofen auf 160 ° Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech setzen.

6.Beri 160° Umluft in ca 15-20 Minuten fertig backen. Ergibt ca 6 Bleche

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Snickerdoodles“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Snickerdoodles“