Parmesan-Schnecken mit Parmaschinken

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für den Teig, ergibt ca. 12 Stk. etwas
Mehl 500 g
Gries 20 g
Hefe Würfel 0,5
Salz 10 g
Olivenöl extra vergine 50 ml
Wasser 250 ml
Für den Belag: etwas
Parmesan gerieben 100 g
Pinienkerne geröstet 100 g
Olivenöl extra vergine 2 EL
Parmaschinken 12 Scheiben

Zubereitung

1.In einer Schüssel Mehl und Gries vermengen, Hefe mit den Fingern ein das Mehl reiben, so als würde man Streusel machen. Restliche Zutaten zufügen und mit einer Hand grob zu einem Teig vermengen. Auf einer bemehlen Arbeitsfläche durchkneten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. 1 Std. gehen lassen.

2.Parmesan mit Pinienkerne vermischen. Teig auf die Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck auswalken. Die Teigoberfläche mit Öl bestreichen. Die halbe Käsemischung gleichmäßig verteilen, mit Parmaschinken belegen, nochmals mit Öl bestreichen und restliche Käsemischung gleichmäßig verteilen. Teig aufrollen, die Enden durch zusammendrücken verschließen, mit einem scharfen Messer 3-4 cm breite Stücke abschneiden, auf ein Backblech legen und nochmals gehen lassen bis sich das Volumen fast verdoppelt hat. Mit etwas Olivenöl betreichen und im vorgeheizten Rohr bei Ober- und Unterhitze 180° ca. 10 - 15 min. goldbraun backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Parmesan-Schnecken mit Parmaschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Parmesan-Schnecken mit Parmaschinken“