Backen: After Eight-Muffins

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 125 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 4
Butter-Vanille Backaroma 0,25 Röhrchen
Mehl 100 g
Mais Stärke 100 g
Backpulver 0,5 Päckchen
mit Safran etwas
After Eight 8 Täfelchen

Zubereitung

1.Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren.

2.Die Eier einzeln dazugeben und weiter rühren. Dann Aroma unterrühren.

3.Mehl, Stärkemehl und Backpulver mischen und alles miteinander verrühren.

4.After Eight Täfelchen zerbrechen und zuletzt unterheben.

5.Nun den Teig in gefettete Muffinformen geben.

6.Im auf 160°C Umluft vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.

7.ANMERKUNG: Da sich bei mir die Schokolade in den Muffinformen unten abgesetzt hat ist es vielleicht sinnvoll diese zuerst mit Teig ohne After Eight füllen und dann erst unter den restlichen Teig die Täfelchen mischen und diesen dann obenauf streichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: After Eight-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: After Eight-Muffins“