Loup de Mer in Kokos-Koriander-Thaisoße mit Basmati-Reis-Timbale, dazu Ingwer-Chicorée

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Loup de mer Filet 10 Stk.
Basmatireis 150 gr.
schwarzer Tee 1 EL
Gemüsebrühe 0,25 l
Rosinen 2 EL
Banane 0,5 Stk.
Pinienkerne 2 EL
TK-Erbsen 300 gr.
Butter kalt 1 EL
Chicoree 3 Stk.
Koriander 1 Bd
Ingwerpulver 3 EL
Wasser 0,25 l
Zucker 1 EL
Butter 1 EL
Sahne 2 Becher
Koriandersoße 1 Glas
ausgepresste Zitrone 0,5 Stk.

Zubereitung

1.Für das Timbale Backofen auf 200 Grad vorheizen. Rosinen in schwarzem Tee einweichen und den Basmatireis mit der Gemüsebrühe aufkochen. Sobald der Reis kocht, mit ofenfestem Deckel oder Alufolie abdecken und 20 bis 25 Minuten in den Ofen schieben. Inzwischen die Banane würfeln und die Pinienkerne rösten. Die Erbsen auftauen und anwärmen und die Rosinen abgießen. Alles mit dem Reis mischen und die Timbaleform mit kaltem Wasser ausspülen. Dann das Reisgemisch einfüllen, andrücken und auf den Teller stürzen.

2.Für den Fisch die Filets waschen und trocken tupfen. Butter in der Pfanne erhitzen, die Fischfilets von beiden Seiten kurz kräftig anbraten. Den Chicorée mit Koriander, Ingwerpulver, Zucker und Koriandersoße in 1/4 l Wasser einkochen. Sahne dazugeben und verrühren, am Ende die entstandene Thaisoße eventuell mit etwas Soßenbinder andicken. Mit Zitronensaft und Sahne abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Loup de Mer in Kokos-Koriander-Thaisoße mit Basmati-Reis-Timbale, dazu Ingwer-Chicorée“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Loup de Mer in Kokos-Koriander-Thaisoße mit Basmati-Reis-Timbale, dazu Ingwer-Chicorée“