Räuberbraten

Rezept: Räuberbraten
27
3323
11
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 Kilogramm
Schweinebraten ohne Knochen
4
Gewürzgurken
2
Zwiebeln
0,5 Tube
Senf mittelscharf
Salz und Pfeffer
Knoblauchpulver
1
Möhre
0,25
Knollensellerie
1
Tomate
Öl
Küchenzwirn
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Räuberbraten

ZUBEREITUNG
Räuberbraten

1
Gurken längs aufschneiden. Zwiebeln in Spalten schneiden. Möhre und Sellerie putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Tomate waschen und kleinschneiden. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Bratform mit Öl ausstreichen.
2
Fleisch scheibenweise einschneiden, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Dann rundum, auch in den Einschnitten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver einreiben. Mit Senf bestreichen.
3
Zwiebeln und Gurken in den Einschnitten verteilen. Zusammendrücken und mit Küchenzwirn umwickeln. Gemüse in der Bratform verteilen. Fleisch darauf legen. In den Ofen stellen. Nach etwa einer halben Stunde gut 1/4 l kochendes Wasser angießen. Während der Bratzeit öfter mal mit dem Sud beschöpfen.
4
Aus dem Ofen nehmen, Zwirn entfernen und am besten mit einem Elektromesser aufschneiden. Wer mag, macht aus dem Sud noch eine Soße oder so "ab auf´s Partybuffett".

KOMMENTARE
Räuberbraten

Benutzerbild von Bastelfee01
   Bastelfee01
Ach den möchte ich gleich essen. Naja wird halt da nächste Sonntagessen. Is ja bald Wochenende. dafür gibts ***** Gruß Kerstin
Benutzerbild von emari
   emari
da werde auch ich zum räuber und klau mir einfach das geniale rezept - danke für die tolle idee sagt emari
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Boah ey... 5*. LG Ingo
Benutzerbild von Kuechengartenhexe
   Kuechengartenhexe
Ist da auch ein frischer Räuber drin, grins.... sehr lecker... LG Bettina
Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Hier kommt Räuber Hotzenplotz und klaut sich ein Stück :-) Ich find den Braten total Klasse...Schöne Idee mit den Gurken. 5*****chen. LG Michi

Um das Rezept "Räuberbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.