Tarte aux pommes

1 Std 10 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig etwas
Mehl 200 Gramm
Butter eiskalt 125 Gramm
Zucker 1 EL
Ei 1 Stk.
Wasser eiskalt, 1 - 2 Esslöffel etwas
Für den Belag etwas
Äpfel 800 Gramm
Sahne 200 Gramm
Zucker 100 Gramm
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 Stk.
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben. Butter in kleinen Flöckchen darauf verteilen, Ei und Zucker auch dazu geben. Alles rasch verkneten und zu einer Kugel formen. Eine Tarte-Form (28 cm Durchmesser) mit dem Teig belegen, Rand 2 - 3 cm hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und die Form in den Kühlschrank stellen.

2.Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, die Äpfel in schmale Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht verfärben. Dann den Teigboden mit den Äpfeln kreisförmig und dachziegelartig, eng belegen.

3.Die Tarte-Form in den nicht (!) vorgeheizten Backofen schieben, die Temperatur jetzt auf 200° C, Heissluft, stellen und 30 Minuten backen.

4.Die Form aus dem Ofen nehmen. Sahne, Zucker, Bourbonvanillezucker sowie die Eier vermixen und von der Mitte der Form aus über die Äpfel gießen. Noch einmal alles 20 Minuten backen. Bon Appetit ! Schmeckt unvergleichlich gut - auch unserem Kater, der in einem unbeobachteten Moment die halbe Eiersahne heruntergefressen hat - grmpf ! Also gab`s eine neue Tarte.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tarte aux pommes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tarte aux pommes“