Schweinefilet in gewürztem Pfeffer-NT

33 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 1
Gewürzter Pfeffer I aus meinem KB etwas
Salz, Bärlauchsalz aus meinem KB etwas
Knoblauchöl zum Braten etwas

Zubereitung

1.Das Schweinefilet rundherum im gewürztem Pfeffer drehen, so dass er rundherum damit bedeckt ist. In etwas Knoblauchöl rundherum anbraten.

2.In Alufolie wickeln und auf einem Seitenplatz des Holzofens plazieren, wer die Möglichkeit nicht hat gibt es in den auf 85 °C vorgeheitzten Backofen. Dort verbleibt es für 25 Minuten, im Backofen möglicher Weise ein paar Minuten länger. Wer sicher gehen will benutzt ein Fleischthermometer, dann sollte die Themperatur bei 65-70°C liegen.

3.Ich habe noch nie ein Thermometer gebraucht, bei mir wurde noch kein Fleisch nicht so, wie es sein sollte, nennt es Gottgegeben oder Erfahrung.

4.Das Fleisch aus der Folie nehmen, auf eine Fleischplatte geben und in Scheiben geschnitten, mit etwas Salz bestreut und nach Geschmack anrichten

5.Mal so zum Verständniss, das was auf den Bildern schwarz aussieht ist der gewürzte Pfeffer, da ist nicht angebrannt;-))) und seht es mir nach, dass die Herdfläche nicht ganz sauber ist, denn die kann nur gesäubert werden, wenn der Ofen ganz aus ist, hier ist es aber auch Tagsüber recht kalt, das muss also warten, bis die Glut ganz ausgegangen ist;-))

6.Ergänzung: Wer weder Holzofen noch Backofen hat, z.B. im Garten, beim Campen, in der Studentenbude, der kann es auch bei kleiner Flamme in Alufolie gewickelt ziehen lassen, das funktioniert ebenso gut;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in gewürztem Pfeffer-NT“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in gewürztem Pfeffer-NT“