Sahneschnitzel

15 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweine Schnitzel (ma) frisch 6
Gemüsezwiebeln 2
Champignons 2 kleine Dosen
Pilzsuppe 2 Tüten
Mandarinen 1 kleine Dose
Sahne 3 Becher
Paprika rot 1
Gewürzgurken 5

Zubereitung

1.Schnitzel abwaschen und trockentupfen. Mit Pfeffer und Salz wie gewohnt würzen. In eine hohe Pfanne legen. wer es schärfer mag kann die Schnitzel auch mit Sambal Oelek einpinseln. Pfanne muß NICHT eingefettet werden.

2.Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, über die Schnitzel geben. Die Pilze abgießen und draufgeben. (Man kann auch frische Pilze verwenden).

3.Die Pilzsuppen darüberstreuen. (Nicht vorher kochen!!!!) Alles schön verteilen. Ich nehme immer Waldpilzsuppe. Gewürzgurken und Paprika klein schneiden und auch verteilen. Die Mandarinen mit etwas Saft darüber geben. (ca. 3-4 Eßlöffel Saft)

4.Zum Schluß die Sahne großzügig verteilen. Wichtig ist, das die Schnitzel gut in der Sahne liegen. Dies alles muß ca 12 Stunden ziehen. Dann kommt das erst in den Backofen und wird bei 200°C geschmort. Dauert mindestens 2 Stunden.

5.Anstelle von Schweineschnitzel kann man auch Pute oder Hähnchenschnitzel nehmen. Als Beilage kann man Kroketten geben oder einfach nur Brötchen, ein Fladenbrot, was auch immer man mag.

6.Zugegeben, wenn alles fertig ist, sieht es nicht immer so appetitlich aus, aber dafür ist es super lecker. Meine Familie und Freunde können nie genug davon bekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sahneschnitzel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sahneschnitzel“