Windbeutel

Rezept: Windbeutel
mit Quark-Mandarinen-Füllung
12
mit Quark-Mandarinen-Füllung
00:20
15
3663
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Brandteig aus meinem Kochbuch
500 g
Quark Magerstufe
5 EL
Zucker
2 Pk.
Vanillezucker
500 ml
Schlagsahne
2 Pk.
Sahnesteif
2 Dose klein
Mandarinen Konserve
Puderzucker zu garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
15,3 g
Fett
14,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Windbeutel

Kuchen Herbst - SturmsäckeWindbeutel
G Windbeutel mit Heidelbeeren

ZUBEREITUNG
Windbeutel

1
Mit dem Brandteig kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. (Spritzbeutel mit Sternentülle) Bei 180°C ca 20 min backen. Die Teile auskühlen lassen und einen Deckel abschneiden.
2
Den Quark mit 3 EL Mandarinensaft, Zucker und Vanillezucker glattrühren. Dann die mit Sahnesteif sehr fest geschlagene Sahne unterheben.Zuletzt die abgetropften Mandarinen dazugeben und vorsichtig untermengen.
3
Die Masse auf die unteren Hälften der Gebäckteile geben, den Deckel daraufsetzen und Windbeutel mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Windbeutel

Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Deine Sturmsäcke sind klasse.5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von GreenHotChilli
   GreenHotChilli
Die sehen einfach nur phantastisch aus... GVLG Tania
Benutzerbild von Rainersche81
   Rainersche81
Davon hätte ich gerne eins zum Frühstück
Benutzerbild von Chrissy50
   Chrissy50
das wird natürlich ausprobiert.5 Sterne Lg chrissy
Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
leckere Füllung

Um das Rezept "Windbeutel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung