Kara`s Erbsensuppe us d ´r Lamäng

8 Tage leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Erbsen grün getrocknet 1 Päckchen
Bauchspeck gewürfelt 1 Päckchen
Zwiebel gewürfelt 2
Knoblauch frisch 2 Zehen
Suppengrün frisch 1 Päckchen
Wasser 1 Liter
Kartoffel 5
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Gemüsefond oder Brühe selbstgemacht oder aus dem Glas etwas
Lorbeerblätter etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas
Sojasoße dunkel OHNE Glutamat = von Kikkoman etwas
Harissa-Paste etwas
Senf mittelscharf etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Majoran Gewürz etwas
Thymian etwas
Aceto Balsamico Reduktion etwas
Kräuteressig etwas
Petersilie gehackt etwas
Koriander etwas
Würstchen/Bockwurst/Wiener Würstchen etwas
Mettenden etwas

Zubereitung

Erbsen wässern, Kartoffel, Zwiebel, Speck, Knoblauch + Suppengemüse würfeln. Den Speck auslassen. Zwiebel und Suppengrün darin anschwitzen. Die Erbsen und die Kartoffel dazu. Wasser bzw Brühe dazu (mit einem Liter anfangen und später immer mal auffüllen bis die Konsistenz so ist wie man es mag.) Mit allem würzen was ich aufgezählt habe. Mit Soja, Senf, dem Essig und Harissa vorsichtig sein. Minimum eine Std köcheln lassen. Ich habe Gas = ich vergesse den Topf dann ca 2 Std auf dem Herd. dann lege ich Bockwürste oder Mettenden (jeder wie er mag - geht auch beides) in die Suppe. Ofen aus. Nächsten Tag dann aufwärmen und nochmal nach - abschmecken. Dazu Wasser trinken oder ein gutes Bier :O)

Auch lecker

Kommentare zu „Kara`s Erbsensuppe us d ´r Lamäng“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kara`s Erbsensuppe us d ´r Lamäng“