Forelle auf Apfel-Linsengemüse

50 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
küchenfertige Forellen 2
glatte Petersilie 4 Stiele
Schwarzwälder Schinken dünn geschnitten 6 Scheiben
Butter 1 Esslöffel
Schalotte 1
Mehl 1 Esslöffel
Butterschmalz 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Für die Linsen etwas
Linsen, wenn möglich Alblinsen 150 Gramm
Apfel 1
Schalotte 1
Butter 3 Esslöffel
Gemüsebrühe 50 Milliliter
Balsamico 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1783 (426)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
43,7 g

Zubereitung

Linsengemüse

1.Linsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Linsen in reichlich Wasser ca. 30 Minuten bissfest kochen. In der Zwischenzeit Schalotte schälen und fein schneiden. Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und Apfel in feine Würfel schneiden. Wenn die Linsen bissfest sind, das Kochwasser salzen, noch 3 Minuten kochen, dann abschütten und die Linsen abtropfen lassen. Schalotte in einer Pfanne mit 1 EL Butter andünsten, Apfelwürfel zugeben und kurz durchschwenken. Dann die abgetropften Linsen zugeben, Gemüsebrühe und Balsamico angießen und kurz aufkochen. 2 EL kalte Butter untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Man kann auch sog. Kurzkochlinsen (in der DDR auch als Tempolinsen bekannt) verwenden, dann entfällt das Einweichen über Nacht. Diese dann nach Anweisung vorgaren, sprich bissfest kochen und dann wie gehabt weiter verarbeiten

Die Forellen

2.Die Forellen gut waschen und trocken tupfen. Forelle filetieren, dabei jedoch nicht am Schwanzende durchschneiden, dort sollen die Filets zusammengehalten werden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Schalotte schälen und in hauchdünne Ringe schneiden. In einer Pfanne mit 1 EL Butter die Schalotte anschwitzen, Pfanne vom Herd ziehen und Petersilie untermischen. Die vorbereiteten Fische aufklappen, mit Schinkenscheiben und Petersilienschalotten belegen, wieder zusammenklappen. Gefüllte Forellen mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In einer Pfanne mit Butterschmalz die Forellen von beiden Seiten braten. Geräte: Filiermesser, Sieb, 2 beschichtete Pfannen, 1 Gemüsetopf passender Größe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Forelle auf Apfel-Linsengemüse“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Forelle auf Apfel-Linsengemüse“