Rezept Filetto di Manzo alla Boscaiola (Rindsfilet mit Steinpilzen)

40 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet 4 Sch.
getrocknete Steinpilze 2 beutel
Pinienkerne 50 gr.
Schalotten 2
Frühlingszwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Salbei 1 Bund
eine Handvoll frische Basilikumblätter etwas
Parmesan (Grana Padano) 50 gr.
Sahne 150 ml
Weißwein 150 ml
Olivenöl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

u Beginn werden die getrockneten Steinpilze für eine Viertelstunde in Wasser eingeweicht. Währenddessen werden der Salbei und der Basilikum gereinigt und mit dem Gemüsehobel fein gehackt. Beides kommt zusammen mit der Sahne, dem Weißwein, sowie etwas Salz und Pfeffer in ein Gefäß, wird verrührt und beiseite gestellt. Die Pinienkerne werden in einer heißen Pfanne angeröstet und ebenfalls beiseite gestellt. Nun werden die Schalotten und der Knoblauch gehäutet und die Frühlingszwiebeln geputzt. Die Zwiebeln und Schalotten werden in kleine Würfel, bzw. feine Streifen geschnitten, der Knoblauch in hauchdünne Scheiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rezept Filetto di Manzo alla Boscaiola (Rindsfilet mit Steinpilzen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rezept Filetto di Manzo alla Boscaiola (Rindsfilet mit Steinpilzen)“