Jägerklößchen

35 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Hackteig:
Hackfleisch 500 Gramm
Eier Freiland 1
Zwiebel gehackt 1
Oreganozweige 5
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paniermehl 3 Esslöffel
Wasser 6 Esslöffel
Für die Soße:
Brühe 400 Milliliter
Sahne 100 Milliliter
Champignons frisch 200 Gramm
Pilze getrocknet, gemahlen 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Stärke etwas
Zum Braten:
Pflanzenöl Esslöffel

Zubereitung

1.Von den gewaschenen Oreganozweigen die Blättchen abzupfen und hacken. Die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die getrockneten Pilze- ich habe eine Mischung von selbst gesammelten Pilzen (Steinpilz, Birkenpilz, Rotkappen) verwendet- ganz fein mahlen

2.Aus den angegebenen Zutaten einen Hackteig zubereiten, daraus 4- 5 cm große Klöße formen. Eine Pfanne heiß werden lassen und die Hackklöße in etwas Pflanzenfett rundherum braten.

3.Die vorbereiteten Champingnons zufügen und mitbraten, die Brühe angießen (ein Teil der Brühe kann durch etwas Weißwein ersetzt werden) und die gemahlenen Pilze zufügen. Würzen und mit geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten leise köcheln lassen. Verdampfende Flüssigkeit mit etwas Wasser ergänzen.

4.Die Sahne mit etwas Stärke verrühren und damit die Soße binden, abschmecken

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerklößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerklößchen“