Piatta de Mare / Fischplatte a la Nightcooker mit Monsterlachsteak

30 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs Steak 2 Stück
Calamaretti 4 Stück
Gambas 10 Stück
Basilikum 3 Blatt
Olivenöl extra vergine 5 EL
Zitronensaft 1 Spritzer

Zubereitung

Wie alles begann

1.In meinem russischen Supermarkt wollte ich mir nur zwei große Lachssteaks holen. Als sie geschnitten waren wogen sie zusammen 1,1 KG. Na dann ans Werk. ;-))

Vorbereitung

2.Die Calamare gründlcih waschen, die Hauptgräte ziehen, die Innereien entfernen. Etwas Oliöl mit gezupften Basilikumblättern in einen Gefrierbeutel legen und 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

Der Fisch

3.Eine halbe Stunde vor Beginn den Lachs aus dem Kühlschrank nehmen und die Calamare auch. Den Lachs abwaschen, trocken tupfen. Den Grill vorheizen. Den Fisch mit der Hautseite jeweils 3-4 Minuten grillen, dann auf die Seite legen. Ich grille indirekt mit einem Kugelgasgrill und muß den Fisch deshalb nicht mehr wenden. Bei geschlossenem Deckel ca 20 Minuten grillen.

Das übrige Meeresgetier

4.5 Minuten vorher, die Calamare und die Gambas auf den Grill legen und grillen, die wende ich damit sie schön rot werden, und die Calamare die leckeren Grillstreifen bekommen. Ich mag es wenn der Lachs einen zarten rosa Streifen in der Mitte hat. Es hat geklappt. Dann auf den Teller, den Lachs jeder nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und Zitrone über die Calamare träufeln. Guten Apetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Piatta de Mare / Fischplatte a la Nightcooker mit Monsterlachsteak“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Piatta de Mare / Fischplatte a la Nightcooker mit Monsterlachsteak“