Schwäne im Pfirsichsee

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
für die Pfirsichsoße
Pfirsich frisch 2 Stück
Puderzucker 150 gr.
Orangenkonfitüre 1 EL
Pfirsichnektar 4 cl
Eigelb 1 Stück
Mondamin-Pulver 1 EL
Rum 2 EL
für die Schwäne
bereiten wir einen Brandteig zu ....siehe mein Rzb etwas
http://www.kochbar.de/rezept/399874/Windbeutel-Basics.html etwas
für die Füllung
Sahne....oder auch mehr !!!!!! 750 ml
Lavendelzucker 1 TL
Sahnesteif 3 Päckchen
Puderzucker zum bestäuben etwas
Für die Deko
Kiwi etwas
Pfirsich etwas
Cantaloupemelone etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1494 (357)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
68,8 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

zubereitung der Pfirsichsoße

1.den Pfirsich häuten und in kleine Würfel schneiden und pürrieren, beiseite stellen.

2.Eigelb mit Rum, Orangenkonfitüre und 1 cl Necktar mit dem Schneebesen verrühren, das Mondamin unterrühren und bei seite stellen.

3.den Puderzucker langsam schmelzen und etwas karamelisieren lassen, nicht zu dunkel !!!!!.....mit 3 cl Pfirsichnektar ablöschen und etwas einkochen lassen.....

4.Nun die Speisestärkemischung unterrühren und kurz aufkochen lassen.......sollte die Soße zu dick sein....noch etwas Orankennektar zugeben......aber nicht zu dünn machen.........Kühl stellen.

jetzt geht´s an die Schwäne !!!!!

5.Backofen vor heizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.......

6.von dem Brandteig Rezept benötigen wir die eineinhalbfache Masse.......nun spritzen wir 5 große Rosetten ( Windbeutel ) auf´s Blech....dann brauchen wir noch 5 Hälse und 5 Schwänzchen.....siehe Bilder !!!!

7.Nach dem abbacken die Teile auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Von den Windbeuteln mit dem scharfen Sägemesser das obere viertel abschneiden und die Kappe vorsichtig halbieren.

anrichten......

8.Die Sahne steif schlagen, mit dem Lavendelzucker etwas süßen ( nur wegen dem Aroma ) und das Sahnesteif unterziehn, anschließend in einem Dressursack füllen welcher mit einer 10 er Sterntülle bestückt ist.

9.Die Windbeutel nun mit der Sahne füllen, das Schwänzchen und den Hals vorsichtig anbringen. Die halbierten Kappen als Flügel darauf setzen und alles mit etwas Puderzucker betäuben.

10.auf einem Teller "einen See aus Pfirsichsoße" anlegen. Mit Obst dekorieren. Nun mit einer Winkelpalette die Schwäne vorsichtig "in den See" setzen................

11.Diese leckerei ist für eine sehr liebe Freundin gewidmet, ich weiss, dass Sie da nicht wieder stehn kann.....und sich ne Sahneschnute macht....grins.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäne im Pfirsichsee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäne im Pfirsichsee“