Thunfischragout

15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
gebratenen Thunfisch - Rest 200 g
rote Zwiebel und Knoblauchzehe etwas
Schinkenspeck 100 g
Biozitrone 1
Tomatenmark, etw. Rotwein 3 El
Zitronenthymian und Olivenkraut etwas
Kapern 1 El
Olivenöl, Pfeffer, Salz etwas

Zubereitung

1.Frischer Thunfisch wird meist in riesigen Scheiben angeboten und ich habe nach dem Braten oft was übrig. Hier eine ideale "Resteverwertung":

2.Schinkenspeck fein würfeln, in Olivenöl anrösten. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, dazugeben, Zitronenscheiben dazu und ca. 5 Min dünsten. Tomatenmark und etwas Wasser (oder Rotwein) zugeben und gut durchrühren. Kapern mit etwas Flüssigkeit dazu, zuletzt gehackte Kräuter drübergeben. Thunfisch in Stücke teilen, einlegen und heiß werden lassen. Nicht mehr kochen!

3.Gleich zu Reis oder Nudeln servieren, schmeckt auch mit Ciabatta. Dazu paßt Rotwein oder Bier.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thunfischragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thunfischragout“