Bascht

2 Std 15 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kasseler Kamm roh geräuchert mit Knochen 1200g
Weißkohl frisch 1000g
Suppengrün frisch 2 Bund
Kartoffeln geschält frisch 4 grosse
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 Dosen
Salz 2 Prisen
Pfeffer aus der Mühle etwas
Saure Sahne 10 % Fett oder Buttermilch 400ml
etwas Fleischbrühe etwas
Lorbeerblatter 3

Zubereitung

1.Die Kasselerknochen in ca. 1,2 Liter Wasser mit etwas Suppengrün und einer Zwiebel und etwas Fleischbrühe, Lorbeerblätter auskochen. Das Kasselerfleisch von jeder Seite kräftig anbraten. Und in Würfel schneiden.

2.Das Suppengrün und die Kartoffeln in Würfel schneiden. Den Weißkohl in streifen schneiden. In der Fleischbrühe ca. 20 min köcheln. Das gewürfelte Suppengrün dazu. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe nach Geschmack dazu.

3.Fleisch und Kartoffelwürfel dazu geben und 5 Minuten köcheln lassen. Saure Sahne oder Buttermilch hinzufügen. Ziehen lassen. Guten Apetitt...........

4.Bitte Beachten..... Eintöpfe schmecken am zweiten Tag viel besser...Da sind sie erst richtig durch gezogen. Und der Geschmack hat sich richtig entfaltet.

Auch lecker

Kommentare zu „Bascht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bascht“