White Cakes mit Lemon Curd und Frosting

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Böden
weiche Butter 180 g
Mehl 280 g
Speisestärke 120 g
Backpulver 4 TL
Zucker 300 g
Salz 1 Prise
Milch 235 ml
Eier 3
Vanillezucker 1 EL
Füllung
Lemon Curd 250 ml - siehe mein KB, gekauftes geht auch 1 Glas
Frosting
Eiweiß 3
Zucker 350 g
Ahornsirup 2 EL
Wasser 100 ml

Zubereitung

Böden

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2.Das Mehl, die Stärke, das Backpulver, den Zucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben. Die Butter in die Mehlmischung schneiden. Den Teig mit den Fingern etwas zerreiben, so daß kleine Krümel entstehen. Mit dem Handrührgerät 175 ml Milch einarbeiten und ca. 2 Minuten rühren.

3.Die Eier mit 60 ml Milch und dem Vanillezucker verquirlen und in drei Portionen jeweils 15 Sekunden mit dem Handrührgerät in den Teig einarbeiten. Je eine Häflte des Teiges auf die Backbleche verteilen und jedes Blech ca. 15 - 20 Minuten backen, Stäbchenprobe nach 15 Minuten schon mal machen. Die Böden abkühlen lassen.

Frosting

4.Das Eiweiß mit dem Wasser, dem Zucker und dem Ahornsirup im Wasserbad über leicht kochendem Wasser verrühren. Dann mit dem Handrührgerät ca. 7 Minuten aufschlagen. Dann aus dem Wasserbad nehmen und noch einige Minuten weiterschlagen, bis die Masse abgekühlt ist.

Zusammenbau

5.Aus dem Teig mit einem Anrichtering (Durchmesser ca. 8 cm) 24 Teigkreise ausstechen. Dann in einem Anrichtering einen Teigkreis unten positionieren. Dann etwas Lemon Curd darauf geben, dann obendrauf wieder einen Teigkreis, dann wieder Lemmon Curd und zum Abschluß wieder einen Teigkreis. Den Anrichtering abziehen.

6.Das Frosting nun großzügig auf dem Kuchen und an den Seiten verstreichen und mit frischem Obst nach Wahl dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „White Cakes mit Lemon Curd und Frosting“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„White Cakes mit Lemon Curd und Frosting“