Grünkohl Wesfälische Art

Rezept: Grünkohl Wesfälische Art
8
01:00
2
7911
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Grünkohl von Kühne
2 Stk.
Mettwurst geräuchert
4 Scheiben
Kasseler
500 gr.
Kartoffel festkochend
200 gr.
Speckwürfel
750 ml
Gemüsebrühe
2 Stk.
Zwiebel frisch
2 Stk.
Lorbeerblätter
Wacholderbeeren
Salz
Senf
Zucker
Pfeffer
Piment
Paprikapulver edelsüß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
3,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Grünkohl Wesfälische Art

ZUBEREITUNG
Grünkohl Wesfälische Art

In einem geeigneten Topf etwas Schmalz oder Bratfett zerlassen und die grob gehackten Zwiebeln glasig dünsten. Etwas Zwiebel übrig lassen, die verwenden wir später für die Bratkartoffeln. Mettwürstchen beidseitig anstechen, Kassler in ca. 1cm starke Scheiben schneiden und kurz mit anbraten. Mit 300ml Brühe aufgiesen und zum Kochen bringen. Dann geben wir den Grünkohl mit Saft aus dem Glas hinzu. Parallel werden die Kartoffeln in kaltem Wasser aufgesetzt, gesalzen und normal gekocht. hieraus machen wir hinterher unsere Bratkartoffeln. Den Grünkohl verfeinern wir mit zwei Esslöffel Salz, einer Prise Zucker, den zwei Lorbeerblättern und ein paar Wachholderbeeren. Etwas Salz und Piment hinzu und dann lassen wir das ganze für gut 45 Minuten kochen. Das Kassler ist unser Indikator dafür, wann das Essen fertig ist. Also ab und zu mal mit einer Gabel das Fleisch anstechen. Wichtig ist, immer darauf zu achten, dass genügend Flüssigkeit im Topf ist, ggf. mit der Brühe auffüllen. Wenn die Kartoffeln fertig sind, kurz abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. Die Scheiben können gut einen halben Zentimeter dick sein – ist schließlich Westfälische Art! In einer Bratpfanne gutes Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Speckwürfel anbraten dann die Kartoffelscheiben hinzu. Etwas salzen und dann schön gold-gelb anbraten. Zum Schluß eine Prise Pfeffer und Paprikapulver drüber, kurz in der Pfanne wenden und fertig! Am Besten schmeckt der Grünkohl am nächsten Tag, wenn er die Nacht durchziehen kann, verstärkt das noch das Aroma.

KOMMENTARE
Grünkohl Wesfälische Art

   holzliese
Wird der Grünkohl wirklich mit 2 Eßlöffeln Salz verfeinert? Böser Fehlerteufel.Bestimmtist Schmalz gemeint.Das Rezept ist so sehr lecker.LG.Astrid
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich wohne im Grünkohlland und wenn Saison ist wird das Rezept nachgekocht. Grünkohl mag ich in allen Varationen. Das ist ein gutes Rezept. LG. Dieter

Um das Rezept "Grünkohl Wesfälische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung