Fleisch - Adana Kebap a’la Manfred

25 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhackfleisch 1 kg
Zwiebel frisch, gerieben 1 Stk.
Knoblauchzehen gepresst 3 Stk.
Peperoni grün 8 Stk.
Tomaten frisch 2 Stk.
Butter flüssig 50 Gramm
Olivenöl 1 TL
Petersilie glatt frisch 2 Bund
kleine Pitahs – Fladenbrot – Rezept steht in meinem KB 3 Stk.
Cumin - Kreukümmel gemahlen 1 Prise
Rosenpaprika scharf 1 TL
Pul Biber - Türkische Gewürzmischung - Rezept steht in meinem KB 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Grillspieße aus Metall 8 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
962 (230)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Pul Biber der geriebenen Zwiebel und dem gepressten Knoblauch gut vermischen. Mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken und noch einmal gut durchkneten. Die Konsistenz der Mischung muss zäh-breiig sein.

2.Die Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze herausschneiden. Die Peperoni nur waschen.

3.Die Hackfleischmischung in 8 Portionen aufteilen. Um jeden Spieß eine 15 cm lange Frikadelle formen.

4.Das Pitabrot in Streifen schneiden. Die Butter zerlassen und die Brotstreifen damit bepinseln.

5.Den Grillrost leicht mit Öl bepinseln und die Spieße auf jeder Seite 8 Minuten grillen. Die ganzen Peperoni und die Tomatenhälften am Rande des Grills mitgrillen. Die Brotstreifen am äußeren Rand des Grills warm machen. Die Petersilie waschen und trockenschütteln.

6.Je Person einen flachen Teller am Rand mit je 1/2 Kräuterbund garnieren. Die warmen Brotstreifen auf die Teller verteilen und das Fleisch und das gegrillte Gemüse darauf anrichten.

7.Sehr gut schmeckt dazu das türkische Cacik (man kann auch griechische Tsatziki nehmen).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - Adana Kebap a’la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - Adana Kebap a’la Manfred“