Klare Zwiebelsuppe mit Blätterteighaube

45 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zwiebeln 2 Stk.
Öl etwas
Speck 50 gr.
Weißwein 100 ml
Wasser 1 l
Parmesan etwas
Brühe 2 Päckchen
Pfeffer etwas
Salz etwas
Eigelbe 2 Stk.
Blätterteigrollen á 275 gr. 2 Stk.

Zubereitung

1.Die großen Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden und unter Zugabe von Öl mit dem Speck glasig anbraten. Danach mit Weißwein, Wasser und Brühe ablöschen und 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken und abkühlen lassen.

2.Dann die kalte Zwiebelsuppe ca. 3/4 voll in Tassen füllen und mit etwas Parmesankäse abdecken. Den Tassenrand von außen mit Eigelb bestreichen und den schon ausgestanzten Blätterteig ca. 1 cm dick über den Tassenrand festdrücken.

3.Den Blätterteig von oben mit Eigelb bestreichen und bei 175 °C in den vorgeheizten Backofen stellen. Nach ca. 5 bis 8 Minuten ist die Suppe, bzw. der Blätterteig, fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Klare Zwiebelsuppe mit Blätterteighaube“

Rezept bewerten:
4,25 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Klare Zwiebelsuppe mit Blätterteighaube“