Salat Satt

30 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mini-Romana 3 Stück
Olivenöl extra vergine 4 EL
Limettensaft 3 EL
Salz 1 Prise
Zucker 1 Prise
Rote Zwiebel feingeschnitten 1 Stück
Salatkräuter frisch gehackt 2 EL
Zwiebelgrün 1 Teelöffel (gestrichen)
Schnittlauch frisch gehackt 1 EL
Tomaten frisch geschnitten 3 Stück
Senf mittelscharf 1 EL
Saure Sahne 1 Becher
Weinessig 2 EL
Radieschen frisch 3 Bund
Eier hartgekocht 2 Stück

Zubereitung

1.Den Romana am stumpfen Ende mit einem spitzen Messer vom bitteren Kern befreien, der Länge nach halbieren, waschen und in Streifen schneiden. Nochmal kurz waschen, um Verfärbung zu verhüten.

2.Den Limettensaft mit den Kräutern, Zwiebel, Salz, Senf und Zucker verrühren und etwas durchziehen lassen. Mit dem Öl verrühren, bis sich dieses in feine Tröpfchen verteilt hat. Die Tomaten und und zerteilten Eier am Schluss dazu und unterheben.

3.Für den Radieschensalat kann man dieses Dressing nehmen, oder mit Weinessig und saurer Sahne varieren. Natürlich sind alle Zutaten Geschmacksache und Austauschbar.

4.Da wir einen großen Garten haben gibt es das Rezept Salat Satt während der ganzen Saison in vielen Varationen mit wechselnden Zutaten. Der abgebildete Romana war noch nicht aus unserm Garten aber die Kräuter und Radieschen.

5.Salat Satt ist der Gartenzeit eine vegetarische Hauptmahlzeit die alle gerne essen. Wer mag isst ein Stück Brot dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat Satt“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat Satt“