Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano

Rezept: Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano
3
0
2884
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Chorizo al vino:
4
Chorizos (spanische Wurst)
1 rote
Zwiebel
1 Bund
Petersilie
Rotwein
Olivenöl
evtl. Honig
Piementos de padron:
grüne, spanische Bratpaprikas
Olivenöl
Meersalz grob
Salpicon de marisco
1
Paprikaschote rot
1
Paprikaschote grün
2
Zwiebeln
2
Fleischtomaten , ca. 400 gr
150 gr.
Surimi- Sticks
4 EL
Olivenöl
150 gr.
150 g Tiefseegarnelen, gegart (alt. Flusskrebse)
2 Dosen
Tintenfische
1 Spritzer
Sherryessig
Salz
Schwarzer Pfeffer
1
Zitrone
Pan amb Oli Serrano:
1
mallorquinisches Bauernbrot oder Graubrot
100 gr.
Serrano-Schinken
Olivenöl
1
Tomate
3
Knoblauchzehen
Meerfenchel
Queso de Cabra con Salsa Granada:
1 Rolle
Ziegenkäse ; Spanien / Portugal
Olivenöl
sauere Granatapfelsoße
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3006 (718)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
80,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano

Tunfisch in roter Soße Monica Ivancan
Hähnchenbrustfilet in Estragon Heike Henkel
Seegurkensuppe a la Kotaska
Gnocchi mit Artischocken und Murazzano-Käse

ZUBEREITUNG
Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano

1
Für die Chorizo al vino die Chorizowurst in Scheiben schneiden, Zwiebeln abziehen, würfeln und in einer Pfanne mit wenig Fett (Olivenöl) anbraten. Dann die Wurstscheiben dazugeben, bis sie dunkelbraun sind. Etwas Petersilie hinzugeben, dann mit dem Rotwein ablöschen und einen kleinen Moment mitkochen. Warm servieren. Nach Bedarf mit ein wenig Honig verfeinern.
2
Für die Pimientos de padron reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Paprikas waschen, abtropfen lassen und in die heiße Pfanne geben. Gut braten, bis sie leicht braun sind. Zum Schluss grobes Meersalz darüber geben und noch ca. 30 Sekunden lang braten, dann heiß servieren. Tipp: Wenn man es etwas leichter mag könne die Pimientos nach dem Braten auf Küchenkrepp abgetropft werden.
3
Für das Salpicon de marisco das Gemüse waschen und schälen bzw. putzen. Die Paprikaschoten, Zwiebeln, Tomaten, Surimi-Sticks in Scheiben bzw. Würfel schneiden. Die Tintenfischringe abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel vermengen. Die Garnelen in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Danach den Saft der Zitrone untermengen. Olivenöl und einen kleinen Spritzer Cherry-Essig dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann 20 Minuten lang kalt stehen lassen und kalt servieren.
4
Für das Pan amb Oli Serrano das Brot in grobe Scheiben schneiden, in einer Grillpfanne oder im Backofen rösten. Währenddessen die Tomate in Hälften schneiden und die Knoblauchzehen in der Hälfte durchteilen. Das Brot aus der Pfanne nehmen und mit der Knoblauchzehe einreiben. Dann die Tomatenhälfte auf dem Brot zerreiben. Zuletzt das Brot mit Olivenöl beträufeln, den Serranoschinken auf die Brothälften verteilen und nach Belieben mit Meerfenchel dekorieren.
5
Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und derweil Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Den Käse in das heiße Öl geben und auf beiden Seiten goldbraun werden lassen. Aus der Pfanne nehmen und pro Portion einen Esslöffel Soße darüber geben. Nach Belieben noch mit Granatapfelkernen dekorieren.

KOMMENTARE
Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano

Um das Rezept "Chorizo al vino, Piementos padron, Salpicon de marisco, Pan amb Oli Serrano" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung