Glücksröllchen

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 150 g
gemahlene Mandeln 50 g
Salz 1 Prise
Eiweiß 3
Zucker 250 g
Butter, weich 100 g
Bittermandelöl 3 Tropfen

Zubereitung

1.Als erstes sollte man Wünsche auf kleine Zettel schreiben, die man dann in die Kekse rollen kann.

2.Aus den Zutaten einen Teig herstellen. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel zwei Klekse auf das Papier machen, mit großen Abstand. Diese Klekse flach drücken/ziehen. Der Teig sollte sehr dünn aufgetragen sein. Ich habe es mit einer Kuchenpalette gemacht und damit ging es super.

3.Das Blech in den Ofen und ca. 10-15 Minuten backen. Der Keks wird von außen her braun? Dann rausnehmen. Mit einem Pfannenwender auf ein Holzbrett legen, Wunschzettel drauf und sofort aufrollen. Keks abkühlen lassen. Dieser Vorgang muß sehr schnell erfolgen, sonst bricht der Keks. Deswegen sollte man auch immer nur zwei machen. Dauert zwar etwas länger, aber es lohnt sich.

4.Es ergibt ca. 30 Röllchen. Kommt immer drauf an, wie groß man die Kekse macht. Man kann natürlich auch Glückskekse (wie vom Chinesen) herstellen, aber da die Kekse echt heiß sind, hab ich mich für Röllchen entschieden.

5.Ich hab es als Gedlgeschenk zur Hochzeit verschenkt und es ist super angekommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Glücksröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glücksröllchen“