Fischpflanzerl mit Gurke

1 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pangasius Filet 400 g
Toastbrot 1 Scheibe
Ei 1 Stk
Dill 1 Bund
Schmorgurken 500 g
Zwiebel 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
234 (56)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
2,4 g
Fett
1,1 g

Zubereitung

1.Brot für etwa 1/2 Stunde in Milch oder Wasser einweichen. Pangasiusfilet säubern, säuern, salzen und klein schneiden, oder durch den Fleischwolf drehen. 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Fischhack in einer Schüssel mit Ei, Zwiebeln und eingeweichtem Brot zu einem Teig verkneten. Mit Pfeffer und Sojasoße (ersatzweise Salz) würzen. Gurken entkernen, z.B. mit Apfelentkerner, in Scheiben und dann in Halbmonde schneiden. Dill hacken. 1/3 des Dills in den Teig mischen.

2.In zwei Pfannen Öl erhitzen. In der einen die Gurken andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen, abdecken und bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen. Aus der Fischmasse Pflanzerl formen und in der zweiten Pfanne von beiden Seiten braten. Dill zu den Gurken geben. Gurken mit Salz und Pfeffer würzen.Alles zusammen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischpflanzerl mit Gurke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischpflanzerl mit Gurke“