Das Brot das Yogurt rettet :-))

2 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 200 ml
Butter 40 g
Honig 1 El
Salz 1 Tl
Vanille Aroma 1 Fl
Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Yoghurette 100 g

Zubereitung

Geht echt einfach . Als erstes alle nassen Zutaten ( Milch , Honig, Vanille) in die Form geben, dann die Butter schmelzen ( ich mach das auf klein im Topf auf dem Herd)., die Butter auch rein . Nun als 2. die trockenen Zutaten( Salz, Mehl, und am Ende die Hefe). DIE SCHOKOLADE KOMMT ERST SPÄTER REIN Jetzt die Form in den Backautomaten und auf 500 g normal stellen . Den Rest macht jetzt erstmal der Automat. Halt jetzt solltet ihr die Zeit nutzen die Schokolade in kleine Stücke zu schneiden. Wenn das erste Piepssignal ertönt die Schokolade beifügen. Jetzt heißt es etwa 2,5 Stunden Geduld haben :-( Ich vermute mal das es ohne Automat so geht das man die Zutaten in der Gleichen Reihenfolge misch. Den Teig gut durchknetet und dann etwa ½ Stunden gehen lässt die Schokolade beifügt und das ganze in der Form ca 2 Stunden bei 200 - 250 Grad backen lässt ( ohne Gewähr) Nach der Backzeit kann die Form aus dem Automaten geholt werden. Vorsicht Sau heiß. Jetzt etwas unterlegen und das Brot sachte aus der Form Schütteln und den Knetharken entfernen( ich mach das immer hinterher geht wohl auch zwischendurch - weiß ich aber nicht , mach es lieber so.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das Brot das Yogurt rettet :-))“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das Brot das Yogurt rettet :-))“