Bärlauch-Butter

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 500 g
Bärlauch frisch 100 g
Öl 2 EL
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

1.Die Höllenfee liebt dieses Kraut und weil es leider nicht das ganze Jahr wächst, wird ein bisschen Vorrat geschaffen ;o)))

2.Als erstes gehe ich wieder mit einer Schere bewaffnet ernten...herrlich ! ! ! ...schon beim Schneiden dieser Duft. Die Bärlauchblätter werden nun schön vorsichtig, aber gründlich gewaschen, den Stiel entfernen, kleingeschneiden und dann mit dem Öl, dem Zitronensaft und etwas Salz fein pürieren. Die Butter gebe ich in einer große Schüssel...

3....und rühre sie mit dem Handrührgerät ein wenig cremig. Dann gebe ich den pürierten Bärlauch hinzu und rühre alles gut durch...abschmecken...mmmhhhhhh...schnell verstecken *lach*

4.Zum Aufbewahren habe ich die Butter dann in Form gebracht. Da ich keinen Spritzbeutel besitze, benutze ich dazu immer einen stabilen Frostbeutel...schneide die Ecke ab und stecke dort eine Tülle hinein...dann spritze ich Tuffen auf ein mit Backpaier ausgelegtes Blech und stelle sie zunächst kühl. Später...wenn noch etwas da ist...friere ich mir die Butter ein.

5.Ein ganz schnelles und sehr leckeres Essen ist gleich noch mit entstanden...Spaghetti mit Bärlauchbutter....zum Reinlegen lecker ;o)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauch-Butter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bärlauch-Butter“