Hähnchenschnitzel in Mandelhülle

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust ( für 2 Personen ) 1
gehobelte Mandeln etwas
Mehl etwas
Eigelb 1
Chinagewürz etwas
Öl zum ausbacken (neutral) etwas

Zubereitung

Die Hähnchenbrust abspülen , trockentupfen und halbieren. 3 Schalen bereitstellen : 1. Mehl ,2. verquirltes Eigelb (leicht gesalzen) 3. 2 Teile Mandelblätter und 1 Teil Mehl vermischen. Die Hähnchenbrüste mit Chinagewürz einreiben, zuerst in Mehl wenden,dann sorgfältig mit Eigelb überziehen und dann in der Mandel-Mehlmischung wälzen dabei die Panade gründlich andrücken! Jetzt das Öl erhitzen, die Brüstchen reinlegen (wichtig, das Bratgut sollte bis zu Hälfte im Fett schwimmen) ca 15 Minuten von beiden Seiten gold gelb braten ! das Fett darf nicht zu heiß sein. Tip: Hier muß man mit dem Drucktest auskommen, denn das Fleisch darf auf keinen Fall zur Kontrolle eingeschnitten werden. Sollte es sich noch zu weich anfühlen und die Panade schon dunkel werden , kann man die Brüstchen auch im vorgeheizten Backofen bei 100° Grad ca. 15 Min nachgaren! Diese Hänchenbrüste sind auch immer auf einem kalten Büffett sehr beliebt, da sie wunderbar kalt schmecken . Ich habe sie für uns jetzt warm serviert mit Broccoli und eine schnellen Soße, die aber genial schmeckt. Soße : Einfach 1/3 von dem Inhalt eines Päckchen Soße Hollandaise in ein Töpfchen geben, mit etwas Milch verrühren und erhitzen , 1 Teelöffel Ketchup unterrühren. Mit etwas Chinagewürz abschmecken. Die Panade von Geflügel entsorge ich immer !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenschnitzel in Mandelhülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenschnitzel in Mandelhülle“