Seehechtfilet in Parmesan-Ei-Hülle

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seehechtfilets, ca. je 200 g 2
Eier 2
Parmesan, frisch gerieben 100 g
Mehl etwas
Milch 1 Schuss
Orangen-Gewürz-Pulver - siehe mein KB 0,5 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

1.Die Seehechtfilets säubern und von noch eventuell vorhandenen Gräten entfernen und gut trockentupfen. Salzen und pfeffern.

2.Die beiden Eier mit einem Schuß Milch gut verrühren, dann den geriebenen Parmesan und das Orangen-Gewürzpulver dazugeben und gut verrühren. In einer Pfanne das Öl erhitzen, nicht zu heiß, mittlere Hitze reicht.

3.Das Fischfilet zuerst im Mehl wälzen und das überschüssige Mehl abklopfen, dann das Filet durch die Käse-Ei-Masse ziehen und in der Pfanne ca. 4 Minuten von jeder Seite goldbraun braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seehechtfilet in Parmesan-Ei-Hülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seehechtfilet in Parmesan-Ei-Hülle“