Hähnchenbrust in Tomaten-Orangensud mit Tagiatelle und Ziegenkäse-Zigarren

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagiatelle
Pastamehl 150 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
ZIegenkäse-Zigarren
tortenstückförmige Yufkateigblätter 4
Ziegenfrischkäse 150 g
rosa Pfefferbeeren, im Mörser zerstoßen 1 TL
frischer Rosmarin, fein gehackt 1 TL
Honig 2 TL
Salz etwas
Öl etwas
Hähnchenbrust in Tomaten-Orangen-Sugo
Hähnchenbrüste 2
Orangen 3
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten 1
Weißwein 100 ml
San-Marzano-Tomaten 1 Dose
Zucker 1 Prise
Basilikum 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Öl etwas

Zubereitung

Tagiatelle

1.Die Eier mit dem Olivenöl und dem Salz gut verschlagen und ca. 1/3 davon zum Pastamehl geben und zu einem elastischen Teig verkneten. Wird der Teig zu trocken, nach und nach etwas von dem Ei dazugeben. Den Teig in Klarsichtfolie schlagen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

2.Dann den Teig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Tagiatelleaufsatz zu Tagiatelle schneiden. Dann die Tagiatelle in ausreichend gesalzenem Wasser al dente kochen.

Ziegenkäse-Zigarren

3.Den Ziegenkäse mit dem Honig, den Pfefferbeeren und dem Rosmarin gut verrühren und mit Salz abschmecken. Den Yufkateig mit ein wenig Wasser bestreichen, den Ziegenkäse darauf geben und zu Zigarren rollen.

4.In einer Pfanne Öl erhitzen und die Zigarren darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun knusprig ausbacken. Dann auf Küchenhkrepp entfetten.

Hähnchenbrust in Tomaten-Orangen-Sugo

5.Von einer Orange die Schale fein abreiben. Aus zwei Orangen die Filet schneiden. Dabei den Saft auffangen und die 3 Orangen auspressen. Die Hähnchenbrüste von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

6.In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Darin die Hähnchenbrüste von beiden Seiten scharf anbraten und dann wieder kurz aus der Pfanne nehmen. Nun die Schalotten darin glasig dünsten und mit dem Orangensaft und dem Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen.

7.Dann die Tomaten und den Knoblauch dazugeben und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dann die Hähnchenbrüste in die Sauce geben und auf kleinster Stufe ziehen lassen, bis die Hähnchenbrüste durchgegart sind - Druckprobe machen.

Finisch

8.Die Tagiatelle abgießen. Die Hähnchenbrüste aus der Sauce nehmen und auf Tellern anrichten. Nun die Orangenfilet, den Orangenabrieb und das Basilikum in die Sauce geben. Einmal durchrühren. Die Tagiatelle in die Sauce geben und durchschwenken.

9.Die Tagiatelle zusammen mit dem Sugo neben der Hähnchenbrust anrichten und die Ziegenkäse-Zigarren dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Tomaten-Orangensud mit Tagiatelle und Ziegenkäse-Zigarren“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust in Tomaten-Orangensud mit Tagiatelle und Ziegenkäse-Zigarren“