Mein selbst gemachter Joghurt

leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
zimmerwarme Milch 3,5 % 1 Liter
Naturjoghurt 500 gramm

Zubereitung

1.Ich hatte so eine Lust auf Joghurt gehabt, mein Joghurtmaker lachte mich an, da mußte ich einfach ran Ich habe den Joghurt von Weihenstephan genommen mit aktiven Kulturen darin

2.In eine hohe Rührschüssel 1 Liter Milch und den ganzen Becher Joghurt dazu geben, mit dem Schneebesen gut verrühren. Den Joghurt in die 6 Gläser vom Joghurtbereiter geben, zuschrauben, Deckel drauf, Stecker in die Dose und ca. 8 Std. im angeschaltetem Gerät belassen.

3.Danach abkühlen lassen und ab in den Kühlschrank zum kühlen. Manchmal klappt das nicht bei mir, da gibt es dann nur Trinkjoghurt ;-( aber dieses Mal hat es super geklappt, schöner fast stichfester Joghurt ist es geworden und der schmeckt auch noch leckerer als gekaufter

Tipp

4.Es gibt in Reformhäuser auch einen Joghurtbereiter der ohne Strom funktioniert. Das ist eine dickwandige runde Styroporbox mit Deckel, in dieser Box ist ein großes Glas mit Schraubdeckel, das reicht für ca. 2 L Joghurt. Hier einfach die Milch auf 38 Grad erhitzen und die lebenden Joghurtkulturen (die gibt es auch im Reformhaus) unter rühren, dann das Ganze ins Schraubglas füllen, dieses in die Box geben und darin so lange belassen, bis alles abgekühlt ist.

5.Die Bilder sind dabei, ich weiß nur nicht wann sie da sind

Auch lecker

Kommentare zu „Mein selbst gemachter Joghurt“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein selbst gemachter Joghurt“