Windbeuteltorte

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
+++ Boden+++ etwas
Eier 2 Stück
Zucker 80 Gramm
Mehl gesiebt 150 Gramm
Backpulver 1 TL
Milch 4 EL
Öl 4 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitronenabrieb etwas
+++Belag+++ etwas
Miniwindbeutel aus der Tiefkühltruhe 2 Päckchen
Beerenobst frisch oder gefroren 375 Gramm
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Rote Grützepulver 2 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Kirschsaft 600 ml
Zucker 5 EL
Schlagsahne 3 Becher
Sahnesteif 2 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
432 (103)
Eiweiß
1,6 g
Kohlenhydrate
22,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Boden

1.Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, das Öl, den Zitronenabrieb und die Milch hinzufügen. Das mit Backpulver gesiebte Mehl unterheben. Das ganze in eine gefettete 26 cm Springform geben und bei ca 180° C etwa 20 Minuten backen.

Belag

2.Das Beerenobst mit dem Zucker und 3/4 des kKrschsaftes zum Kocken ansetzen. Das Pudding- sowie das Rote Grützepulver mit dem restlichen Kirschsaft verrühren und in die kochende Fruchtsoße geben, kurz aufkochen lassen. Um den ausgekühlten Boden einen Tortenring stellen.

3.Einen Teil der Rote Grützemasse auf den Boden geben. Jetzt die noch gefrorenen Mini Windis Dicht bei Dicht drauflegen und mit der restlchen Roten Grütze bedecken und glattstreichen. Das Ganze jetzt ca 1 Stunde auskühlen lassen. Nun die Torte mit der geschlagenen Sahne bestreichen.

4.Zur Garnitur kann man die übrigen Windbeutel Windbeutel halbieren und oben aufsetzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeuteltorte“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeuteltorte“