Vanille-Keks-Becher mit Kirschgrütze

50 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schlagsahne 150 g
Vanillin-Zucker 1 Päckchen
Sahnesteif 1 Päckchen
Milch 0,25 Liter
Dessert-Soße "Vanille" [ohne Kochen; für 1/4 Ltr. Milch] 1 Päckchen
Schokoladen-Kekse [z.B. Othello Keks] 75 g
Whiskey-Sahnelikör [z.B. Baileys] 4 EL
fertige Kirschgrütze 400 g
Raspelschokolade zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
13,5 g

Zubereitung

1.Sahne steif schlagen. Dabei Vanillin-Zucker und Sahnesteif einrieseln lassen. Milch und Soßenpulver in einem Rührbecher kurz verquirlen. Dann mit dem Schneebeseb des Handrührgerätes cremig aufschlagen. Sahne unterheben.

2.Kekse grob zerbröseln und in 4-6 Dessertgläser (à ca. 400 ml Inhalt) verteilen. Mit Sahnelikör beträufeln. Zuerst die Kirschgrütze, dann die Vanillecreme darauf verteilen. Evtl. 30 Minuten kalt stellen. Mit Raspelschokolade verzieren.

3.Extra-Tipps: Dieser Keksbecher schmeckt im Winter auch mit Punsch-Kirschen. Dann einfach statt der Schokolade die gleiche Menge Lebkuchen oder Spekulatius zerbröseln. Für die größere Runde oder für's Buffett einfach alle Zutaten in eine große Glasschale schichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vanille-Keks-Becher mit Kirschgrütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vanille-Keks-Becher mit Kirschgrütze“